Nervensystem

 

Das ZNS des Menschen besteht aus dem Gehirn und Rückenmark und ist das lebenswichtige Steuerungszentrum.


Im zentralen Nervensystem werden alle hereinkommenden Reize, also etwa Berührungen, Temperaturen usw. weitergeleitet und ist für die bewusste Wahrnehmung und Verarbeitung von Reizen verantwortlich.

Über die Sinnesorgane ermöglicht das ZNS Wahrnehmungen und verbindet den Menschen mit seiner Umwelt.


Das Rückenmark ist ein untergeordnetes Steuerungssystem. Über unbewusste Reflexe ermöglicht das Rückenmark das schnelle Wegziehen des Fußes bei Treten auf einen Nagel. Es hält uns aufrecht und ist an der Harnblasenentleerung beteiligt.


Zentrale Nervensystem - ZNS

Diagnostik:

EEG

Bildgebung (MRT, CT)