8. Sucht


Sucht ist eine weit verbreitete und ernstzunehmende Krankheit, die für den Betroffenen oft weit reichende Folgen hat.

Mit Teil der Krankheit ist leider auch, dass die meisten Betroffenen erst spät erkennen, dass sie ein Problem haben und sich erst dann Hilfe holen.

Neben den  Suchtmittel, gibt es zahlreiche psychische und soziale Auswirkungen wie z.B. Probleme am Arbeitsplatz oder vermehrte Konflikte in der Familie.



Nikotin:     Häufig, oft nicht als psych. Problem (nur

                       körperlich) gesehen


Alkohol:     Initial oft verschwiegen, verharmlost

         Problematisch durch „Akzeptanz“

                     Gefährlich durch Langzeit- und Spätfolgen

                     Psychosozial

                     Körperlich

                     Psychisch


THC:            Risiko der Psychose-Auslösung

Kokain:        Risiko der Depressions-Auslösung

Andere:        Seltener, dabei durchaus problematische

                       psychische Effekte

Symptome:

Ursache:

Therapie: